Printmedienpraktikerin / Printmedienpraktiker EBA

Printmedienpraktiker/innen arbeiten in Betrieben der Druckbranche. Je nach Schwerpunkt sind sie im Bogen-, Rollen- oder Siebdruck tätig oder arbeiten in der Kartonage und Verpackung, Druckweiterverarbeitung oder Werbetechnik.
Printmedienpraktiker/innen unterstützen Fachleute der Druckbranche bei der Ausführung von Arbeiten. Sie helfen ihnen bei einfachen und sich wiederholenden Tätigkeiten.
Sie kennen sich aus mit den dazu notwendigen Materialien, Maschinen und Werkzeugen. Sie reinigen und warten die gebrauchten Geräte und sind zuständig für das Bereitstellen des Materials. Sie kennen die Gefahren im Betrieb und schützen Gesundheit und Umwelt, z.B. indem sie mit Chemikalien sorgsam umgehen. Je nach Schwerpunkt übernehmen sie verschiedene Aufgaben.

Anforderungen

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Volksschule.

  • Freude an der Arbeit mit Maschinen
  • technisches Verständnis
  • praktische Begabung
  • Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • gute Gesundheit, z.B. keine Allergien gegen Lösungsmittel und Farben
  • Körperkraft, gute körperliche Verfassung und Belastbarkeit, z.B. für das Heben von Lasten oder das Arbeiten im Stehen

Lehrdauer

Die Ausbildung zur Printmedienpraktikerin oder zum Printmedienpraktiker dauert 2 Jahre.

Publikationen 

Auf der Seite Publikationen können Sie Dokumente herunterladen.